scheart 

kreative projekte rolf scherler fabrikgässli 1 ch-2502 biel bienne


plasticglobe


und sie dreht sich doch


die holzkonstruierte kugel mit handantrieb,
mit plastikkörben-spielsachen-alltags-plastikmüll,
bedeckt und verklebt.

wieviel plastik verträgt die erde?
eine globale frage



barbiewaage


wer erschafft das idealbild?
wieviel wiegt ein barbiekörper?

schwimmend im eigenen fett
(fett=wachs=wärme)

was geschieht wenn wärme aus dem körper gehen muss? und die waage auf null zeigt?
wofür, weshalb, für wenn?
hinschauen, aushalten,
weil es weh tut.


TONTURM 01 / 02 / 03 / …


es gibt küchengeräte, mixer, elektrische fleischmesser und brotschneider, entdeckt, gefunden, gesammelt. es gibt servierplateaus  und den ersten klang. aus verschiedensten klängen entsteht das erste modul.


skizzen verbinden klingendes glas, klingende töpfe, schlaghölzer und metallstäbe mit antrieben. einzelne unabhängig in sich bewegende module bauen sich auf zum turm.


räder drehen, seile ziehen, stäbe schlagen und stossen, verschiedenste klänge und rhythmen mischen sich zu musik, die partitur entsteht in einer logischen folge, alles nimmt seinen lauf, die lichter gehen an und aus,

es dreht und schlägt, tönt und klingt im turm, es spielt. musik

restenstapel


resten sind die nach einem arbeitstag unter dem tisch liegenden teile.
das abgeschnittene, das weggeworfene,
zusammenwischen, neu ordnen, auswählen, aufschichten,
stapeln,  kleben. gebunden und verbunden in eine neue form,
in eine neue idee, ein kleines turmobjekt.


schearteam

regula gäumann_texte und beratung
gaudenz brotbeck_transport
martin jegge_transport
peter oberle_aufbau
markus krebs_aufbau und beratung
miru krenger_aufbau